Landsberg – Geschichte - 20. Jahrhundert – Zeitgeschichte – NS Geschichte

LANDSBERGER ZEITGESCHICHTE
ERINNERN - FORSCHEN - DOKUMENTIEREN

Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung e.V.
 
Hauptseite Gedenkstätte Projekte Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung Historische Fakten Presseberichte links Impressum / Kontakt

 
 
Hauptseite
 
Die Gedenkstätte
 
KZ-Lager Kaufering VII
 
Gedenksteine der Staatspräsidenten
 
Die Tonröhrenbaracken
 
Konservierung
 
Archäologie
 
künftige Planungen
 
Besichtigung
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Künftige Planungen

 
 
Dokumentationszentrum

Als zentraler Ort und notwendige zukunftsorientierte Ergänzung zur Europäischen Holocaustgedenkstätte mit den historischen Baudenkmälern des ehemaligen KZ-Lagers Kaufering VII, ist die Errichtung eines Dokumentationszentrums als ein „Ort der Information, des Erinnerns und der Begegnung“ die wesentlichste Voraussetzung für eine zukunftsweisende Entwicklung des Gedenkens.
2012 wurden von der Europäischen Holocaustgedenkstätte Stiftung in einem Exposé die wichtigsten Module zusammengestellt und mit der Ziel- und Entwicklungsplanung begonnen.
Im Juni 2015 wurde auf Initiative der Europäischen Holocaustgedenkstätte Stiftung e.V. von der Stiftung Bayerische Gedenkstätten eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die mögliche Szenarien zur Planung eines Dokumentationsortes beim ehemaligen KZ-Lager Kaufering VII beschreiben und prüfen soll. Die Ergebnisse dieser Studie werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2016 vorliegen.

Exposé zu einem Dokumentations- und Besucherzentrum für den KZ-Lagerkomplex Kaufering / Landsberg, 2012  
Darstellung der verschiedenen Module, 2012  

 


 

 
     

 

Landsberger Zeitgeschichte
Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung e.V.